Die Zeit der Corona-Krise

Benutzeravatar
Joa
Beiträge: 12177
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 10:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit der Corona-Krise

Beitragvon Joa » So 12. Jul 2020, 07:16

Das Volk verdient die Politiker, die es gewählt hat!
Jeder Mensch hat das Recht frei atmen zu können!

Benutzeravatar
Joa
Beiträge: 12177
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 10:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit der Corona-Krise

Beitragvon Joa » Fr 17. Jul 2020, 09:37

Demnächst geht der Schwachsinn wohl wieder los!

MINISTER ABSCHOBER:
Maskenpflicht? „Früher, als manche glauben“

Anschober.jpg

Quelle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das Volk verdient die Politiker, die es gewählt hat!
Jeder Mensch hat das Recht frei atmen zu können!

Benutzeravatar
nyra
Beiträge: 1464
Registriert: So 31. Mär 2013, 14:04
Wohnort: Ulm

Re: Die Zeit der Corona-Krise

Beitragvon nyra » Fr 17. Jul 2020, 22:12

Joa hat geschrieben:Demnächst geht der Schwachsinn wohl wieder los!

Das ist schon recht – warum sollt ihr's besser haben als wir? :mrgreen:

Ein Corona-Geschichtchen, das mir heute meine Tochter erzählte: Sie habe um Weihnachten herum mal Pralinen gemacht, von denen eine Kollegin so begeistert war, daß sie – meine Tochter – beschloß, ihr jetzt welche zum Geburtstag zu machen. Die Kollegin habe die Dinger entzückt ausgepackt, und im nächsten Moment habe sich ihr Gesicht vor Entsetzen verdüstert: O Gott, die hat die ja mit den Händen angefaßt ...!
"Sie hat sie garantiert nicht gegessen", sagt meine Tochter, "viel zu viel Angst, sich den Virus zu holen. Dafür hab ich nun die Zutaten gekauft und zwei Stunden in der Küche gestanden! Vielleicht hat sie sie wenigstens weiterverschenkt und nicht gleich in den Müll geworfen ..."

Mir kommt täglich zigmal der Satz von Bertolt Brecht in den Kopf: "Wahrlich, ich lebe in finsteren Zeiten!" :knie:

Benutzeravatar
Joa
Beiträge: 12177
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 10:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit der Corona-Krise

Beitragvon Joa » Sa 18. Jul 2020, 06:53

nyra hat geschrieben: Mir kommt täglich zigmal der Satz von Bertolt Brecht in den Kopf: "Wahrlich, ich lebe in finsteren Zeiten!"

Und ich denke mir immer öfters: "Die Menschheit besteht offensichtlich nur mehr aus Vollidioten, Arschlöchern und Psychopathen!" :roll:
Das Volk verdient die Politiker, die es gewählt hat!
Jeder Mensch hat das Recht frei atmen zu können!

Benutzeravatar
nyra
Beiträge: 1464
Registriert: So 31. Mär 2013, 14:04
Wohnort: Ulm

Re: Die Zeit der Corona-Krise

Beitragvon nyra » Sa 18. Jul 2020, 08:18

Joa hat geschrieben:Und ich denke mir immer öfters: "Die Menschheit besteht offensichtlich nur mehr aus Vollidioten, Arschlöchern und Psychopathen!" :roll:

Ich empfinde eine Zeit, in der die Menschheit nur daraus besteht, durchaus als finster. :(

Wozu rechnest du den Mann, den ich kürzlich beobachtete, zu den Vollidioten, Arschlöchern oder Psychopathen? Du kennst diese Desinfektionsspraygeräte, die jetzt überall herumstehen - da sah ich neulich jemanden, der ging auf so ein Ding zu, zog seine Maske unters Kinn, sprühte sich etwas von dem Zeug in den Mund und zog die Maske wieder hoch. Ich habe gewisse Hemmungen, es zu erzählen, weil es mir keiner glauben will, aber es ist wahr. Nachdem ich zuhause durch Googeln erfuhr, daß diese Desinfektionsmittel überwiegend aus Alkohol bestehen, konnte ich mir den Vorgang eher erklären. Dieses Spray mag nicht die wohlschmeckendste und gesündeste Form von Alkohol sein, aber es ist immerhin die, die man überall gratis kriegt. :mrgreen:

Benutzeravatar
Joa
Beiträge: 12177
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 10:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit der Corona-Krise

Beitragvon Joa » Sa 18. Jul 2020, 10:05

Den Mann rechne ich doch eher zu den Vollidioten! :allgood: Ein Alkoholiker dürfte er aber trotzdem nicht sein, denn sonst hätte er den Sprühmechanismus abgeschraubt und die Flasche leergetrunken! :lol:
Das Volk verdient die Politiker, die es gewählt hat!
Jeder Mensch hat das Recht frei atmen zu können!

Benutzeravatar
Joa
Beiträge: 12177
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 10:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit der Corona-Krise

Beitragvon Joa » Mi 22. Jul 2020, 02:12

Endlich ist ER nach seinem großen Erfolg in Brüssel (Was die Regierung nicht dazu sagt: Wegen des Brexits zahlt Österreich künftig trotzdem mehr als vorher, und zwar um ganze 2,5 Milliarden jedes Jahr!) wieder da und ab Freitag heißt es ua in Supermärkten wieder Masken tragen! Da bisher kein einziger Fall einer Infektion mit Corona in Supermärkten aufgetreten ist, dient diese Maßnahme dazu, die gegenseitige Sensibilität wieder zu fördern und die zweite Welle zu verhindern, wie uns erklärt wird! Eigentlich unglaublich, was uns diese Typen auf's Aug drücken, denn die Ursachen für einen Neuanstieg von Corona-Infizierten sind ganz andere! :roll:

Anbei Gott Basti mit seinen Witzfiguren! Bildquelle APA/Roland Schlager
full.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das Volk verdient die Politiker, die es gewählt hat!
Jeder Mensch hat das Recht frei atmen zu können!

Benutzeravatar
nyra
Beiträge: 1464
Registriert: So 31. Mär 2013, 14:04
Wohnort: Ulm

Re: Die Zeit der Corona-Krise

Beitragvon nyra » Mi 22. Jul 2020, 08:45

Joa hat geschrieben:... um ganze 2,5 Milliarden jedes Jahr!

... die zweite Welle zu verhindern ...

Also bitte! Sich über die Kleinigkeit von 2,5 Milliarden aufzuregen, ist doch wirklich mehr als pedantisch! :roll: Vor allem, da die sogenannte Corona-Krise unser aller Volkswirtschaften so gestärkt hat! :daumenhoch:

Da wir immer noch auf die erste Welle warten, können wir der zweiten gelassen entgegen sehen. :allgood:

:knie:Der heilige Sebastian (traditionsgemäß als schöner junger Mann dargestellt, wenn auch mit ein paar Pfeilen in seinem attraktiven Leib) war ja der Nothelfer in Pestzeiten. Da ist es wirklich ein Glück für euch, wenn ihr ihn in der Corona-Zeit sogar lebendig habt! :D

Benutzeravatar
Joa
Beiträge: 12177
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 10:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit der Corona-Krise

Beitragvon Joa » Mi 22. Jul 2020, 08:57

nyra hat geschrieben: Da ist es wirklich ein Glück für euch, wenn ihr ihn in der Corona-Zeit sogar lebendig habt! :D

Tja, manchmal kann man sein Glück kaum fassen!
Das Volk verdient die Politiker, die es gewählt hat!
Jeder Mensch hat das Recht frei atmen zu können!

Benutzeravatar
Joa
Beiträge: 12177
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 10:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Zeit der Corona-Krise

Beitragvon Joa » Do 23. Jul 2020, 06:46

full.jpg

Scheinbar ermöglicht uns erst die Maske ein sinnvolles und freies Leben! :roll:

Einige Aussagen von sogenannten Maskenspezialisten:

Mediziner: „Maske ist ein kinderleichter Schutz“

Experte: „Mit Maske kann man sich frei in Öffentlichkeit bewegen“

"Die Maskenpflicht würde eine „Realität ermöglichen, in der wir uns trotz der Krankheit frei in der Öffentlichkeit bewegen können; beim Einkaufen, bei Veranstaltungen und Fußballspielen“

„Damit soll man verhindern, dass ein einfacher Husten zu vorschnellen Schließungen führt“

„Es ist ein kinderleichter und - im Vergleich zum Zusperren - kostengünstiger Infektionsschutz.“


Quelle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das Volk verdient die Politiker, die es gewählt hat!
Jeder Mensch hat das Recht frei atmen zu können!


Zurück zu „TV, Radio & Internet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste