Für Bergfreunde...

Benutzeravatar
Joa
Beiträge: 11252
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 10:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Für Bergfreunde...

Beitragvon Joa » Do 15. Aug 2013, 12:04

gibt es heute ab 14 Uhr auf ServusTV drei einstündige Sendungen hintereinander!

Retroalpin

Fast ein Jahrhundert - Luis Trenker im Portrait
Donnerstag | 15.08.13 | 14:05 Uhr
Dokumentation, Italien 1985
LT.jpg

Die Sendereihe RETROALPIN bringt verborgene, teilweise schon in Vergessenheit geratene Bergfilmschätze, von den Anfängen dieses außergewöhnlichen Genres bis in die späten 90er Jahre wieder zum Glänzen. Dokumentationen von Bergfilmlegenden wie Leo Dickinson, Hans Ertl, Stefan König, aber auch Arnold Fanck und Luis Trenker werden in der Sendereihe RETROALPIN wieder zum Leben erweckt.

Besetzung

Luis Trenker - Mitwirkende
Josi Trenker - Mitwirkende
Florian Trenker - Mitwirkende
Quelle


Urgewalten

Faszination Bergkristall - Schätze der Alpen
Donnerstag | 15.08.13 | 15:05 Uhr
Dokumentation, Österreich, Schweiz 2009
Der Film begleitet Kristallsucher aus Schweiz und Österreich bei ihrer Suche nach Bergkristallen, den glitzernden Schätzen der Alpen.
FB.jpg

Diese "Schatzsucher" haben einen harten und gefährlichen Job. Jahr für Jahr steigen sie in den Fels der rauhen Zentralalpen und suchen nach Bergkristallen und anderen Mineralien. Reich werden sie dabei selten, aber Faszination und Sammelleidenschaft treiben sie an.

Besetzung
Dosi Venzin - Mitwirkende
Franz von Arx - Mitwirkende
Ludwig Rasser - Mitwirkende
Hubert Fink - Mitwirkende
Quelle


Urgewalten

Hanspeter Eisendle - Bergführer und Alpinist
Donnerstag | 15.08.13 | 16:05 Uhr
Dokumentation, Italien 2010
Resolution:HDSound type:StereoHanspeter Eisendle ist einer der renommiertesten Bergführer im gesamten Alpenraum mit einer eigenen Philosophie.
PE.jpg

Wir begleiten Alpinist und Bergführer Hanspeter Eisendle und einen Gast bei einer Felstour an der Punta Emma in den Dolomiten. Durch ein einfaches Küchenmädel und einen legendären Bergführer kam diese steil aufragende Felswand zu ihrem Namen. Die Route "Eisenstecken" gilt auch heute 65 Jahre nach der Erstbegehung als klassische "wilde" Dolomitentour des oberen sechsten Grades.

Besetzung
Hanspeter Eisendle - Protagonist
Reinhold Messner - Protagonist
Quelle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wir müssen alle sterben, mit oder ohne Corona! :allgood:

Zurück zu „TV, Radio & Internet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast